Ausbildung

Automobilkaufmann (m/w/d)

Du bist kontaktfreudig, kommunikativ und hast Interesse am Automobil?
… dann bist du der perfekte Automobilkaufmann (m/w/d).

Automobilkaufleute sind im Vertrieb und Service von Kraftfahrzeugen tätig, und zwar sowohl bei den Herstellern bzw. ihren Vertriebsorganisationen als auch bei den Importeuren und im Kfz-Handel und -Gewerbe.
Sie sind mit folgenden Arbeitsgebieten befasst: Disposition, Beschaffung, Vertrieb, Verkauf von neuen und gebrauchten Kraftfahrzeugen sowie von Teilen und Zubehör. Sie bieten alle das Kraftfahrzeug betreffenden Dienstleistungen an, insbesondere sind sie befasst mit der Vorbereitung, dem Angebot und der Vermittlung von Finanzierungs-, Leasing-, Flottenmanagement-, Versicherungs- und Garantieverträgen. Der Beruf ist geprägt durch seine Kundenorientierung und durch einen hohen Umfang an administrativer und dispositiver Tätigkeit im Bereich der Verkaufsvorbereitung und -abwicklung.

Automobilkaufleute

  • beraten Kunden in den Bereichen Neu- und Gebrauchtwagen, Zubehör, Ersatzteile
  • bereiten Finanzierungs-, Leasing-, Flottenmanagement-, Versicherungs- und Garantieverträge vor und vermitteln sie
  • beraten in Fragen des Kundendienstes von der Auftragsannahme bis zum Kassiervorgang
  • begründen den Kunden abgerechnete Leistungen
  • wickeln Garantie- und Kulanzaufträge ab
  • bearbeiten Reklamationen
  • kommunizieren mit Online-Systemen mit den verschiedenen Vertriebsstufen
  • führen Kostenrechnungsvorgänge und bearbeiten Zahlungsvorgänge
  • rechnen Löhne, Prämien und Provisionen ab
  • wenden Vorschriften und Richtlinien des Umweltschutzes an
  • bearbeiten die computergestützte Materialverwaltung in Ersatzteillagern

Du bringst mit:

Empfohlener Schulabschluss
guter qualifizierter Hauptschulabschluss,
mittlere Reife oder höher

Ausbildungsdauer
2 – 3 Jahre / je nach Vorbildung

Arbeitszeit
werktags

» Video zur Ausbildung: