Ausbildung als

Fahrzeuglackierer (m/w/d)

Du hast ein Gespür für Farben und Gestaltung?
… dann bist du im Beruf des/der Fahrzeuglackierers/ -in absolut richtig.

Fahrzeuglackierer und Fahrzeuglackiererinnen sind in der Herstellung, Instandhaltung, Bearbeitung, Behandlung und Gestaltung von Fahrzeugen tätig.
Ihre Arbeitsaufgaben bestehen in der Planung, Steuerung und Ausführung von Arbeitabläufen wie Vorbereitung, Beschichtung, Applikationen, Gestaltungen und Beschriftungen von Oberflächen an Fahrzeugen, Bauteilen, Objekten, Einzel- und Serienteilen sowie die Ermittlung von Schäden und deren Behebung durch De- und Montagearbeiten.

Fahrzeuglackierer / Fahrzeuglackiererin

  • führen ihre Arbeiten selbstständig oder in Teamarbeit immer kundenorientiert und unter Beachtung des Umweltschutzes, der Arbeitssicherheit und der Qualitätssicherung aus
  • lösen Arbeitsaufgaben mit Hilfe von Informations- und Kommunikationssystemen
  • erkennen und erstellen Farbmuster und Farbwirkungen
  • nutzen Pläne und Zeichnungen u.a. für die Mengenermittlung der Farben
  • be- und verarbeiten Werk-, Hilfs- und Beschichtungsstoffen sowie Bauteile durch Formen, Trennen und Fügen
  • prüfen, bewerten und bereiten Untergründe vor, z. B. Verunreinigungen durch Beschichtung, Klebe-, Dicht- und Dämmarbeiten beseitigen
  • bringen Dicht- und Dämmstoffe auf und stellen Korrosionsschutz her
  • lackieren in unterschiedlichen Techniken
  • stellen elektrische Stromanschlüsse her und prüfen diese,
  • bauen Fahrzeugverglasungen ein und aus
  • erstellen Schriften, Zeichen, Muster und Signets
  • gestalten Entwürfe für mobile Werbeträger sowie Spezial- und Designlackierungen

» Du bringst mit:

Empfohlener Schulabschluss
guter qualifizierter Hauptschulabschluss,
mittlere Reife oder höher

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Arbeitszeit

werktags

» Video zur Ausbildung: